Segeln mit der Ontmoeting

Segeln auf dem Wattenmeer

anker

Segeln mit Segelschiff Ontmoeting

Friesischer Flagge
Telefon0610331565 site search by freefind
Leuchtturm Brandaris

Leuchtturm"Brandaris"
West-Terschelling




Reederei Vooruit

Die Ontmoeting ist ein traditionell gebauter Plattbodenschiff.

Der Schiffstyp heißt Tjalk und existiert seit mindestens 17 e Jahrhundert. Diese Art der Großsegler nennt man auch Plattbodenschiff. Das heißt, dass das Schiff keine Kiel hat. Um die unverzichtbare Kiel zu ersetzen sind sie mit Lee Boards ausgestattet. Die so genannte Seitenschwertern. Der große Vorteil ist geringer Tieflage des Rumpfes.

Tjalk beschrieben

Amsterdams Bürgermeister Nicholaas Witsze beschrieb die tjalk für die ersten Mal. Ihm zufolge war es ein Lastkahn auf Binnenwasser, die auch auf hochsee segelte, mit einer drei-Mann-Besatzung! Bis den 1930ern, würde dieser Schiffstyp als Frachter gebaut. Vor allem im Norden dienten sie als Frachtschiff unter Segeln bis in den sechziger Jahren. Am bekanntesten sind die Friesischen skûtsjes, eine Variante der tjalk.

segeln mit Friesischer tjalken, skutjes

Friesischer Tjalken

Kompas

Traditionssegler heute

Heute ist die Traditionssegler noch eine allgemeine Erscheinung auf den Binnengewässer der Niederlande. Entweder für Ufer als Wohnschiff oder für Freizeit bootfahren. Vor allem die schnelle Lemsteraken und Skûtsje erfreuen sich großer Beliebtheit als ein Segelschiff fürRegatta.

Plattbodenschiffen noch immer populair

Die Popularität als Segelschiff verdankt dieses altmodische Schiffstyp seine günstigen Segeln Qualitäten . Dank der großen Hohlraum und die Breite des Rumpfes ist ein Plattbodenschiff ein relativ geräumig, stabil und komfortabel Segelschiff. Der Mangel an einem Kiel ist ein großer Vorteil auf der flachen Niederländisch Binnengewässer, besonders das Wattenmeer.Die Seitenschwertern sind nog immer in gebrauch und das funktiniert gans gut.

Plattboden Segelschiff Ontmoeting

Segelschiff Ontmoeting

Geschichte Segelschiffs Ontmoeting

Seit mehr als achtzig Jahren fahrt die Ontmoeting schon unter Segeln. Sie ist den Ruhestand Alter all längst vergangen. Diese muntere alte Dame ist jedoch immer noch ganz von diese Zeit und macht noch ein paar Jahr weiter. Nach dem Dienst als Frachter bis Mitte der 1960er Jahre gab es Anfang der 70er Jahre, einen neuen Karriere für diese Dame. Sie hat die ehrenvolle Aufgabe von Passagieren mit Segeltörns zu freuen.

Passagieren freuen sich

Das Schiff ist komplett eingerichtet als Passagierschiff für mehrtägige Segeltörns auf das Wattenmeer. Seit 30 Jahren können sie also mit segeln. Wenn sie sprechen könnten, sie hatte bestimmt viel zu erzählen. Dank der Begeisterung der passagieren segelt sie immer noch. So ist es noch möglich, mit einer Gruppe an zu melden. Werfen die Ankertaue locker und Stich mit uns von der Küste.

Bezoek ook onze
facebook

you tube

flickr
pagina's